Avocado-Sprossen-Burger

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Avocado-Sprossen-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
740
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien740 kcal(35 %)
Protein37 g(38 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K31,9 μg(53 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium984 mg(25 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
50 g schwarze Oliven entsteint
500 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2 EL gehackte Petersilie
Semmelbrösel nach Bedarf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL getrocknete italienische Kräuter
Semmelbrösel falls nötig
3 EL Pflanzenöl
4 große Scheibe Frühstücksspeck
1 Avocado
1 EL Zitronensaft
4 Ciabattabrötchen
4 EL Ketchup
1 Handvoll Sprossen z. B. Alfalfa

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Oliven klein hacken und mit der Zwiebel zum Hackfleisch geben. Das Ei und die Petersilie ergänzen und alles gut vermengen. Falls nötig einige Brösel unterkneten, bis eine gut formbare Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und vier Burger daraus formen. In einer Pfanne im heißen Fett je Seite 3-4 Minuten braten. Den Speck kurz mit braten.
2.
Die Avocado schälen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in einer Schale mit einer Gabel grob zerdrücken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen sowie abschmecken.
3.
Die Brötchen halbieren und mit Speck, Avocado, Ketchup, Burgerpatties und Sprossen belegen. Nach Belieben zum Servieren mit Spießchen fixieren.
Schlagwörter