Avocado-Tramezzini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocado-Tramezzini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K60,2 μg(100 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium577 mg(14 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 EL
1 Bund
2 EL
50 g
8 Scheiben
weiches Vollkorntoast ohne Rinde
100 g
Bresaola in dünnen Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BresaolaRucolaParmesanZitronensaftOlivenölAvocado
Produktempfehlung

Tramezzini (ital. tra für dazwischen, mittendrin) sind belegte Scheiben von Weißbrot,
die in Turin ihren Ursprung haben, aber in ganz Italien verbreitet sind. Tramezzini aus weichem Weißbrot ohne Rinde werden in Dreiecke geschnitten oder gerollt. Die Variationen des Belages sind fast unbegrenzt. Tramezzini werden meist vorgefertigt angeboten. Die Avocado-Tramezzini eignen sich ideal als Pausenbrot.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben und zusammen mit 1 EL Zitronensaft mit einer Gabel grob zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer würzen .

2.

Rucola waschen, trocken schütteln, dicke Stängel entfernen und grob hacken. Das Olivenöl mit 1 EL Zitronensaft verrühren und den Rucola damit marinieren. Parmesan mit dem Sparschäler in Späne hobeln.

3.

Die Brotscheiben mit Avocadopüree bestreichen, Rucola, Bresaola und Parmesanspäne auf vier Scheiben verteilen und mit den übrigen vier Brotscheiben abdecken. Tramezzini diagonal durchschneiden und bis zum Verzehr fest in Frischhaltefolie einwickeln .