0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocadodip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien587 kcal(28 %)
Protein9 g(9 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,3 g(68 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K120,7 μg(201 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure158 μg(53 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium2.874 mg(72 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
2
1
1
1
1
2
reife Avocados
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
fein geschnittene Korianderblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen. Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und sehr fein würfeln.
2.
Avocados halbieren, Steine entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft mit einer Gabel zerdrücken und gut vermengen, dann 2/3 von den Tomatenwürfeln, Schalotten, Koriander und Chili zugeben, Knoblauch dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchrühren, nochmals abschmecken. Zum Servieren mit übrigen Tomatenwürfeln bestreuen und nach Belieben mit einigen Korianderblättchen garnieren.