Avocadosalat

mit Scampi und Tomatendressing
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocadosalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein30 g(31 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E15,5 mg(129 %)
Vitamin K21,6 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.081 mg(27 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod140 μg(70 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Salat:
2 reife Avocados
2 EL Zitronensaft
12 kleine Scampi (küchenfertig geschält)
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
2 EL Olivenöl
Salz
Für das Dressing:
2 Strauchtomaten
3 getrocknete Tomaten in Öl
1 Knoblauchzehe
3 Stiele Basilikum
2 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer
4 EL Einlegeöl (Tomaten)
Produktempfehlung

Dazu passt Ciabatta und ein fruchtiger Weißwein.
 

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für das Dressing die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, enthäuten, von den Samen befreien und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Den Essig mit je einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer verrühren und das Tomatenöl unterschlagen. Die frischen und die getrockneten zerkleinerten Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum untermischen.

2.

Die Avocados längs halbieren und die Kerne herauslösen. Die Hälften schälen und jeweils längs so einschneiden, dass man daraus Fächer formen kann. Diese auf 4 Vorspeisenteller geben und dünn mit Zitronensaft einpinseln.

3.

Die Scampi am Rücken einritzen und den schwarzen Darmfaden entfernen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen und ohne Stielansatz fein hacken (wer es nicht ganz so scharf mag, entfernt die Samen). Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Scampi darin 1 Minute anbraten, wenden und Knoblauch und Chili dazugeben. Auf der anderen Seite ebenfalls 1 Minute braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Scampi leicht salzen.

4.

Das Dressing über den Avocadofächern verteilen, die gebratenen Scampi darauf anrichten und den Salat sofort servieren.