Avocadosalat mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocadosalat mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 31 min
Fertig
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert480 kcal(23 %)
Protein25 g(26 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K99 μg(165 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15 mg(125 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.395 mg(35 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin58 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 Stangen
2
2 Handvoll
2 EL
1
Limette Saft
1 Prise
brauner Zucker
2 EL
Sesamöl geröstet
2 EL
1 EL
Chilisauce süß-scharf
400 g
Lachsfilet ohne Haut
2 EL
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurke und den Sellerie waschen und putzen. Die Gurke längs halbieren, die Kerne ausschaben und die Hälften in feine Scheiben schneiden. Den Sellerie in 4-5 cm lange, dünne Stifte schneiden. Die Avocados schälen, halbieren, den Kern entfernen und in Stücke schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
2.
Für das Dressing in einer Schüssel die Fischsauce mit dem Limettensaft, dem Zucker und dem Sesamöl verrühren. Mit Sojasauce und Chilisauce abschmecken.
3.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen, salzen und in einer heißen, beschichteten Grillpfanne im Pflanzenöl (oder auf dem geölten Grill) auf beiden Seiten je ca. 2 Minuten goldbraun braten. Bei milder Hitze gar ziehen lassen.
4.
Das Gemüse und das Koriandergrün unter das Dressing mischen, aus der Schüssel nehmen und auf Tellern anrichten. Den Lachs in mundgerechte Stücke brechen und darauf anrichten. Mit dem übrigen Dressing beträufeln. Mit dem Sesam bestreuen und servieren.
Zubereitungstipps im Video