Bachforellenfilets

auf buntem Gemüse mit Graupen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bachforellenfilets
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
90 g
500 ml
200 g
200 g
2
4
1 Msp.
1 TL
Sauerrahm (Butter)

Zubereitungsschritte

1.

Graupen waschen und in der Gemüsebrühe in 25 bis 30 Minuten weich kochen.

2.

Inzwischen das Gemüse je nach Art putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen oder und in kleine Würfel schneiden. Die Fischfilets mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Jodsalz und wenig Ingwer¬pulver würzen.

3.

Das Gemüse zu den weich gekochten Graupen geben, mit wenig Jodsalz und Ingwerpulver würzen und bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten gar ziehen lassen.

4.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fisch¬filets darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 4 bis 5 Minuten braten. Die Gemüsegraupen abschmecken und mit den gebratenen Bachforellenfilets anrichten.