Backstilleben mit Hefeteig & Baguettestangen auf Holztisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Backstilleben mit Hefeteig & Baguettestangen auf Holztisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
650 g
400 ml
lauwarmes Wasser
50 g
Roggenmehl (Type 1150)
1 gestr. EL
½ Würfel
frische Hefe
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Weizenmehl Type 550RoggenmehlHefeZuckerWasserSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Vorteig 50 g Weizenmehl mit 50 ml lauwarmem Wasser verrühren und mit Frischhaltefolie zugedeckt 24 Std. bei Zimmertemperatur gären lassen.
2.
Das restliche Weizenmehl und das Roggenmehl mischen, in eine Schüssel sieben und Salz darüber streuen. Hefe und Zucker in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Vorteig in die Schüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. Dann den Teig nochmals auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zusammenschlagen und in zwei Portionen teilen. Jede Portion auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Oval von etwa 50 x 30 cm ausrollen. Die Längsseiten zur Mitte hin einschlagen und den Teig noch einmal der Länge nach zusammenlegen.
3.
Die Nähte der Baguettes gut zusammendrücken und die Brote mit den Nähten nach unten diagonal auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Zugedeckt an einem warmen Ort noch ca. 45 Min. gehen lassen. Die Baguetteoberflächen mit einem scharfen Messer mehrmals ca. 1/2 cm tief schräg einschneiden, mit Milch einpinseln und nacheinander im vorgeheizten Backofen (220°, Mitte) in ca. 30 Min. goldgelb backen. Nach 10 Min. Backzeit 1 Tasse Wasser auf den Ofenboden gießen und die Türe sofort schließen. Die fertigen Baguettes auf Kuchengitter abkühlen lassen.
Schlagwörter