Bären-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bären-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Biskuitteig
4
125 g
1 Päckchen
1 EL
1 TL
50 g
50 g
Für die Füllung
1
kleine Banane
200 g
Zum Verzieren
200 g
1 EL
200 g
Lebensmittelfarbe Rote und grüne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eigelb mit 4 Esslöffeln Wasser, So Gramm Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiß mit restlichem Zucker Schüssel steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Kakaopulver, Backpulver, Mehl und Speisestärke mischen, auf das Eiweiß sieben und locker unterheben.

2.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

3.

Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 12 - 15 Minuten backen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, dann den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen. Das Backpapier abziehen und den Kuchen auskühlen lassen. Die ausgekühlte Biskuitplatte halbieren.

4.
Den Umriss eines Teddybären in der Größe des halbierten Biskuits auf ein Blatt Papier malen und als Schablone ausschneiden.
5.
Beide Kuchenhälften aufeinander legen und mit Hilfe der Schablone einen Teddybären zuschneiden. Teigreste anderweitig verwenden.
6.
Für die Füllung die Banane zerdrücken oder pürieren. Die Sahne steif schlagen, das Bananenmus untermengen und den Kuchen mit der Bananensahne füllen.
7.
Zum Verzieren Marzipanrohmasse mit dem Kakaopulver und 2 Esslöffeln Puderzucker verkneten. Das Marzipan zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ca. 1,5 mm dünn ausrollen. Die Teddybären-Schablone auf das ausgerollte Marzipan legen und die Form ausschneiden. Den Marzipanbären auf den Kuchen legen und mit geschmolzener Kuvertüre überziehen. Aus dem restlichen Puderzucker, wenig Tropfen Wasser eine Glasur zubereiten, Masse aufteilen und mit Lebensmittelfarben färben. Dem Teddybären mit farbiger Puderzuckerglasur Hemd und Hose aufmalen, nach Belieben auch mehrfarbig. Mit Hilfe der Zuckerschrift Augen, Nase und Mund malen. Auf diese Weise kann man auch die Konturen der Kleidungsstücke nachziehen. Die Smarties dienen als Hemdknöpfe, man kann die Knöpfe aber auch mit Zuckerschrift aufmalen.