Bärlauch-Pflanzerl mit Schinken-Käse-Fülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauch-Pflanzerl mit Schinken-Käse-Fülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Trappistenkäse
150 g
geräucherter Schinken in Scheiben
200 g
2 EL
2 Handvoll
Bärlauchblätter (40 - 50 Stück)
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreSchinkenBärlauchblattÖlPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Vom Käse nach Bedarf die Rinde abschneiden, dann den Käse in kleine Würfel schneiden. Schinken in feine, kurze Streifen schneiden. Möhren schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Alles miteinander vermengen und mit Pfeffer würzen.
2.
Bärlauch kurz waschen und trockenschütteln.
3.
4 quadratische (ca. 30 x 30 cm) Stücke Alufolie mit Öl einpinseln. Je 10 - 12 Bärlauchblätter darauf sternförmig auflegen, sodass sie in der Mitte aber überlappend sind.
4.
Die Füllmasse in 4 gleichgroße Portionen teilen, aus diesen mit den Händen Klösse formen und diese jeweils auf den Bärlauch setzen. Bärlauch über die Füllmasse zusammenlegen und die Alufolie darüber zufalten und zu Päckchen formen. Die Päckchen dann in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen (240°) 10 - 12 Min. backen. Zum Servieren aus der Folie nehmen, auf Teller anrichten und nach Belieben mit grob zerstoßenem Pfeffer bestreuen.