Bärlauch-Spinatsuppe mit Lamm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauch-Spinatsuppe mit Lamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K149 μg(248 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
junger Spinat
1 Handvoll
100 g
mehligkochende Kartoffeln
1
2
2 EL
600 ml
80 g
1 TL
120 g
4
4 Scheiben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat und den Bärlauch waschen, putzen und abtropfen lassen. Zusammen kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. Die Kartoffeln und den Knoblauch schälen und beides würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kurz mit dem Knoblauch in 1 EL heißem Öl anschwitzen, die Kartoffeln zugeben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Crème fraîche, den Spinat und den Bärlauch zufügen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder Brühe zufügen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und in 4 etwa gleich große Stücke schneiden. Pfeffern, je ein Salbeiblatt darauf legen und mit dem Speck umwickeln. Zuerst mit der Nahtseite nach unten in einer Pfanne mit dem restlichen, heißen Öl 1-2 Minuten goldbraun braten. Anschließend wenden und 1-2 Minuten gar braten. Auf Holzspieße stecken und zur in Gläser gefüllten Suppe servieren.