Bärlauchcremesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bärlauchcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
2 EL
600 ml
Gemüsebrühe (Instant)
200 ml
2
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Bärlauchblätter zum Garnieren
essbare Blüten zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneBärlauchButterSalzPfefferMuskat

Zubereitungsschritte

1.

Den Bärlauch waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. In einem Topf die Butter schmelzen lassen, den Bärlauch zugeben und dünsten, bis er zusammenfällt. Die Brühe angießen und aufkochen lassen.

2.

Die Suppe pürieren (nicht zu fein), die Sahne und Eigelbe mit einem Schneebesen unterrühren und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Suppe beginnt zu binden. Dabei nicht kochen lassen, sonst gerinnt das Ei. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abschmecken und in Suppenteller anrichten. Mit Bärlauchblättern und essbaren Blüten nach Belieben garnieren.