Bärlauchcremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauchcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
656
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien656 kcal(31 %)
Protein15 g(15 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium438 mg(11 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren28 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für das Thunfischcarpaccio
180 g
sehr frisches Thunfischfilet
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Suppe
2
3 EL
350 ml
300 g
100 g
3
1 EL
80 ml
2 EL
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Frisch geriebene Muskatnuss
4 EL
geschlagene Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Thunfischfilet mit Ingwer und Zitronensaft einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Frischhaltefolie wickeln und im Gefriergerät anfrieren lassen.
2.
Schalotten schälen, fein hacken und in heißer Butter in einem Topf glasig schwitzen, Brühe und Sahne zugeben, aufkochen und etwas einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Für das Bärlauchpesto den Bärlauch waschen, trockenschütteln und grob zerschneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Bärlauch mit Knoblauch, Pinienkernen und Olivenöl fein pürieren, Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zum Servieren die Suppe mit geschlagener Sahne und dem Bärlauchpesto aufmixen. Thunfisch sehr dünn aufschneiden.
5.
Suppe auf Teller verteilen und das Thunfischcarpaccio darauf anrichten. Nach Belieben mit einem Bärlauchblatt garniert servieren.