Baguette mit Fenchelbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baguette mit Fenchelbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knollen Fenchel mit Grün
1 Döschen Safran
250 g weiche Butter
Salz
50 ml Pernod
2 Msp. Cayennepfeffer
4 Baguettebrötchen
Alufolie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZwiebelSafranSalzBaguettebrötchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und würfeln. Fenchel waschen, das Grün abschneiden und fein hacken. Fenchelknolle putzen und ebenfalls sehr fein würfeln. 20 g Butter in einen Topf geben und erhitzen. Safran und die Zwiebel- und Fenchelwürfel darin etwa 5 Minuten andünsten. Mit Salz bestreuen und mit dem Pernod ablöschen. Weitere 10 Minuten zugedeckt garen lassen bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist. Die abgekühlte Fenchel-Safran-Mischung mit der restlichen Butter, dem Fenchelgrün und dem Cayennepfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verrühren. Baguettebrötchen mehrmals einschneiden und jeweils 1 TL Butter zwischen die Scheiben geben. Brötchen in Alufolie wickeln und auf dem heißen Grill etwa 8 Minuten backen.
2.
Fenchel-Safran-Butter hält sich gekühlt etwa 1-2 Wochen.