Smart frühstücken

Baguettebrötchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Baguettebrötchen

Baguettebrötchen - Süße Brötchen für einen leckeren Start in den Tag!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
162
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hefegebäck kommt im Vergleich zu anderen süßen Backwaren mit relativ wenig Zucker aus und wir können es daher ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. In den süßen Baguettebrötchen steckt calciumreiche Milch und Butter, welche wir für eine normale Blutgerinnung sowie für starke Knochen gut gebrachen können.

Zu den süßen Baguettebrötchen passt eine leckere Erdbeermarmelade. Möchten Sie auch diese selbst zubereiten, dann haben wir hier für Sie ein schnelles Rezept. So ist der süße Frühstücksgenuss im Handumdrehen perfekt.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0,3 g(1 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium76 mg(2 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin14 mg

Zutaten

für
16
Zutaten
500 g
Weizenmehl Type 550
1 Würfel
1 TL
¼ l
90 g
1 TL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln, Zucker darüber streuen, Hefe mit etwas Milch verrühren. Vorteig mit Mehl bestäuben und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. 80 g Butter in der restlichen Milch schmelzen lassen.

2.

Vorteig mit Mehl verrühren, nach und nach Milch mit Salz zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat. Backblech mit restlicher Butter einfetten, Teig nochmals kräftig durchkneten und in ca. 16 gleich große Stücke teilen.

3.

Stücke zu länglichen Brötchen formen, mit einem Messer 3 schräge Schnitte quer einschneiden, mit wenig Mehl bestäuben, und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Dann Brötchen  bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 25 Minuten goldgelb backen.