Baiser-Eis-Torte

mit Stachelbeeren
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser-Eis-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
4070
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.070 kcal(194 %)
Protein33 g(34 %)
Fett159 g(137 %)
Kohlenhydrate619 g(413 %)
zugesetzter Zucker549 g(2.196 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D5,5 μg(28 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin30,5 μg(68 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C180 mg(189 %)
Kalium1.803 mg(45 %)
Calcium569 mg(57 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren95,1 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin420 mg
Zucker gesamt602 g

Zutaten

für
1
Teig
5
200 g
150 g
20 g
Füllung
500 g
frische grüne Stachelbeeren
200 g
½ l
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneStachelbeereZucker
Produktempfehlung

E-Herd: 75 Grad

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Eiweiß mit den Schneebesen eines Handruhrgerätes steif schlagen und den Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Puderzucker und Speisestärke mischen und unter die Schaummasse ziehen. Boden und Rand einer Sprrngform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

2.

Die Halfte der Masse in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und spiralförmig den Baden der Form ausspritzen. Am Rand etwa 3 Kreise aufeinanderspritzen. Nun aus Backpapier einen Kreis von 24 cm Durchmesser schneiden und in 12 Segmente zerteilen. Diese auf einem Backblech mit etwas Fett ankleben.

3.

Restliche Baisermasse in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und wellenförmig auf die Segmente spritzen. Backblech und Springform in den Backofen schieben und etwa 3 Stunden trocknen lassen.

4.

Danach im ausgeschalteten Ofen stehenlassen, bis alle Teile gut durchgetrocknet sind. Inzwischen die Stachelbeeren putzen, waschen und pürieren. Mit dem Zucker in einen Topf geben, unter Rühren zum Kochen bringen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und das Stachelbeerpüree unterziehen. Die Torte füllen und die extra getrockneten Segmente darauflegen. In Folie verpacken und einfrieren. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren herausnehmen.