Baiser-Fruchttorte auf australische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser-Fruchttorte auf australische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
511
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien511 kcal(24 %)
Protein5 g(5 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker66 g(264 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K9,4 μg(16 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium383 mg(10 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt79 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Eiweiß
3 EL Wasser
225 g Zucker
1 TL Essig
1 TL Vanillearoma
3 TL Maisstärke
Außerdem
200 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
2 Kiwis
1 Banane
1 Maracuja
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSchlagsahneZuckerWasserVanillearomaKiwi

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 150°C Ober –Unterhitze vorheizen. Eiweiße auf der höchsten Stufe des Rührgerätes steif schlagen, Wasser zufügen und weiter schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Geschwindigkeit drosseln und unter weiterem Schlagen nacheinander Essig, Vanilleessenz und Stärke unterrühren. Masse locker auf ein mit Backpapier belegtes Backblech häufen und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Im Ofen ca. 45 Minuten backen. Danach im Ofen vollständig auskühlen lassen.
2.
Dann Sahne mit Zucker steif schlagen. Kiwi und Banane schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Sahne auf die Pavlova geben Kiwischeiben sowie Bananenscheiben dekorativ darauf anrichten.
4.
Passionsfrucht halbieren und Fruchtfleisch mit den Kernen über die Pavlova fließen lassen.