print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Baiser-Galette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser-Galette
Health Score:
Health Score
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
3163
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Springform)
Brennwert3.163 kcal(151 %)
Protein87 g(89 %)
Fett159 g(137 %)
Kohlenhydrate341 g(227 %)
Ballaststoffe34,5 g(115 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E77,7 mg(648 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin25,3 mg(211 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium2.244 mg(56 %)
Calcium272 mg(27 %)
Magnesium671 mg(224 %)
Eisen10,6 mg(71 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
gemahlene Mandelkerne
1 EL
300 g
1 EL
3
1
1 EL
Außerdem
1
Springform von 24 cm ⌀
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernZucker

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiße steif schlagen. Gemahlene Mandeln, Zucker und Mehl vermengen, Amaretto und Eischnee unterheben und die Masse in die gefettete Springform geben. Im vorgeheizten Backofen (220°C Umluft) ca. 30 Min. backen.
2.
Für die Glasur das Eiweiß mit dem Puderzucker sehr steif schlagen. Fünf Min. vor Ende der Backzeit den Kuchen herausnehmen und mit einem Spatel den Eischnee großzügig darüber verteilen. Wieder in den Backofen stellen und fertig backen, darauf achten, dass der Eischnee nicht zu dunkel wird. Den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und noch warm servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen