Baiser mit Fruchtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser mit Fruchtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium112 mg(3 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
100 g Zucker
2 Maracujas
1 EL Honig
2 EL Orangensaft
4 EL Schlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiße mit Zitronensaft zu sehr steifem Schnee aufschlagen, die Hälfte des Zuckers unter ständigem Schlagen einrieseln lassen und wieder zu schnittfester Masse schlagen. Restlichen Zucker auf einmal zugeben und schlagen bis die schnittfeste Masse glänzt. In einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vier Halbkugeln spritzen.
2.
Im vorgeheizten Backofen bei 100°C Umluft ca. 60 Min. trocken lassen, so dass das Baiser hell bleibt. Nach dem Backen vom Papier lösen, am Boden leicht eindrücken und im noch warmen Backofen abkühlen lassen.
3.
Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch mit Kernen herauslösen, mit Orangensaft und Honig verrühren.
4.
Baiser mit je einem Klecks Schlagsahne und Passionsfruchtsauce servieren.
Schlagwörter