Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und Pekannüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und Pekannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Baiser
5
1 Prise
300 g
1 TL
2 EL
Für die Nüsse
100 g
geschälte Pekannüsse
2 EL
Für den Joghurt
600 g
300 g
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenZuckerJoghurtPekannussHonigZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.

Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Den Essig zufügen und nach und nach die Stärke unterrühren. Ca. 3 cm dick locker auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

3.

Die Nüsse in einer heißen Pfanne rösten, bis sie duften, mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen. Auf ein Stück Backpapier verteilen und erkalten lassen.

4.

Die Blaubeeren waschen, verlesen und trocken tupfen. 1/3 pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Joghurt, Zitronensaft und Honig verrühren.

5.

Das Baiser in grobe Stücke bröckeln. Die Nüsse grob hacken und mit dem Baiser und Blaubeeren mischen.

6.

Auf Schälchen verteilen und mit dem Joghurt beträufelt servieren.