Baiser-Törtchen mit Kirschen im Glas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser-Törtchen mit Kirschen im Glas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium155 mg(4 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
8
Zutaten
250 g
20 ml
250 g
100 ml
1 EL
2 EL
1 Msp.
12
Für den Baiser
2
1 Prise
125 g
Produktempfehlung
Wer keinen Bunsenbrenner besitzt kann die Törtchen auch kurz unter dem Backofengrill leicht bräunen lassen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen waschen, 8 Stück zum Garnieren beiseitelegen, die übrigen entsteinen und halbieren. Mit dem Rum vermengen und ziehen lassen. Den Quark mit der Sahne, mit dem Zitronensaft, Zucker und Vanillemark glatt rühren. Die Löffelbiskuits klein zerbröseln.
2.
Die Kirschen auf 8 hitzebeständige Gläser verteilen und mit der Quarkcreme bedecken. Die Löffelbiskuits darauf verteilen.
3.
Für den Baiser die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Dabei den gesiebten Puderzucker dazu rieseln lassen und weiter schlagen bis eine schnittfeste glänzende Masse entsteht. Diese auf die Brösel streichen und jeweils eine Kirsche in die Mitte setzen. Mit einem Bunsenbrenner abflämmen und sofort servieren.