Baiserküchlein mit Zuckerperlen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiserküchlein mit Zuckerperlen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
40
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien40 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium9 mg(0 %)
Calcium1 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
20
Zutaten
3
1 Prise
150 g
Zuckerperle zum Befüllen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSalzZuckerperle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Eiweiße mit etwas Zucker steif schlagen. Nach und nach den restlichen Zucker während des Rührens einrieseln lassen. Zum Herstellen von Gebäck den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen (nach Belieben mit Loch- oder Sterntülle) und Kringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech aufspritzen. Im Ofen (mit eingeklemmtem Kochlöffelstiel)etwa 2 Stunden langsam mehr trocknen als backen lassen, so dass das feine Baiser seine schöne weiße Farbe behält und dabei knusprig wird.

3.

Die Baiserkringel auskühlen lassen, n Papierförmchen setzen und mit Zuckerperlen füllen.

Schlagwörter