Baisers mit Zuckerstreuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baisers mit Zuckerstreuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
23
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien23 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium4 mg(0 %)
Calcium0 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
50
Zutaten
4
1 Prise
200 g
2 TL
Puderzucker zum Besieben
Zuckerstreusel zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerVanillezuckerZitronensaftSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Eiweiße mit Zitronensaft und Salz halb schnittfest rühren. Den Zucker mit dem Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen und weiterrühren, bis eine feste glänzende Masse entstanden ist und sich der Zucker gelöst hat.
2.
Den Backofen auf 90°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und etwa kirschgroße Tuffs auf das Blech spritzen. Diese mit etwas Puderzucker besieben und sofort in den Backofen schieben.
4.
Die Baisers in ca. 3 Stunden trocknen lassen. Die Backofentür durch einen eingeklemmten Holzlöffelstiel dabei leicht geöffnet halten.