Baisertörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baisertörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium110 mg(3 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
6
Für die Creme
150 g
150 g
2 EL
Für die Baisermasse
4
150 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHimbeereZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Baisermasse Eiweiße steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und mit Speisestärke vermischen.
2.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mittels eines Spritzbeutels mit großer Lochtülle 12 Herzen á ca. 10 cm (aufspritzen und diese bei Bedarf noch etwas nachformen. Auf dem Blech ca. 1 Tag vortrocknen lassen, dann im Backofen bei 100° ca. 4 Std. backen, dabei den Ofentüre mit einem Holzlöffel einen Spalt breit offen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Sahne steif schlagen. Himbeeren verlesen, mit dem Puderzucker kurz durchpürieren und die Sahne unterheben.
4.
6 Baiserherzen damit bestreichen und die übrigen darauf setzen.