Baisertörtchen mit Passionsfrucht

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baisertörtchen mit Passionsfrucht
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein5 g(5 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker64 g(256 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod70 μg(35 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt67 g(268 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Pavlova
3
225 g
½ TL
3 TL
Für die Creme
150 g
1 EL
75 ml
1
brauner Zucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMascarponeSchlagsahneZuckerMaracujaZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße steif schlagen, 3 EL Wasser zufügen und weiter schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Unter weiterem Rühren nacheinander Essig und gesiebte Stärke zugeben. Die Masse locker in vier Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, in der Mitte leicht eindrücken und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Danach im Ofen vollständig auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Mascarpone mit dem Zucker glatt rühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Passionsfrucht halbieren und mit einem Löffel die Kerne und das Fruchtfleisch herauskratzen. Die Creme auf den Pavlovas anrichten und mit den Passionsfruchtstücken garnieren. Mit etwas braunem Zucker bestreuen und servieren.