Baisertorte mit Schokolade und Aprikosen (Dacquoise)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baisertorte mit Schokolade und Aprikosen (Dacquoise)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
3731
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.731 kcal(178 %)
Protein98 g(100 %)
Fett101 g(87 %)
Kohlenhydrate596 g(397 %)
zugesetzter Zucker481 g(1.924 %)
Ballaststoffe31 g(103 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D7,4 μg(37 %)
Vitamin E17,8 mg(148 %)
Vitamin K26,5 μg(44 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin36 mg(300 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure401 μg(134 %)
Pantothensäure10,3 mg(172 %)
Biotin122,4 μg(272 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium5.513 mg(138 %)
Calcium1.280 mg(128 %)
Magnesium590 mg(197 %)
Eisen44,6 mg(297 %)
Jod106 μg(53 %)
Zink14,3 mg(179 %)
gesättigte Fettsäuren39,5 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin1.620 mg
Zucker gesamt546 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für die Baisermasse
5
150 g
100 g
1 Prise
25 g
50 g
gehackte Nüsse
Für den Belag
½ l
1
5
100 g
30 g
Mehl oder Stärke
1 Prise
500 g
Aprikosen frisch
200 g
Kuvertüre Zartbitter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMilchZuckerZuckerMehlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eiweiße leicht aufschlagen, dann Zucker nach und nach zugeben und das Eiweiße dabei schnittfest steif schlagen. Nun Puderzucker und Stärke mischen, darüber geben und mit einem Spatel unter den Schnee ziehen, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind.

2.

Die Masse halbieren und unter eine Hälfte die gehackten Nüsse ziehen.

3.

In Zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen füllen, glatt streichen.

4.

Bei 140°C ca. 40 Min. hellbraun backen (Ofentür mit Holzlöffel einen Spalt breit offen lassen) oder über Nacht bei 60° im Backofen (Ofentür mit Holzlöffel einen Spalt breit offen lassen) trocknen lassen.

5.

Die Kuvertüre schmelzen und den Nussboden mit der Kuvertüre bestreichen, trocknen lassen.

6.

Für den Belag die Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und mit der Vanilleschote in die Milch rühren und aufkochen, vom Herd nehmen. Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, dabei das Mehl untermischen. Die warme Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme so lange schlagen, bis die Creme eindickt, nicht kochen!

7.

Die Aprikosen überbrühen, häuten, halbieren und entkernen, in Stücke schneiden und in die Heiße Creme mengen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

8.

Um den Nussboden einen Tortenring stellen, die Vanillecreme darauf verteilen und vollständig auskühlen lassen. Mit dem zweiten Boden Bedecken, Tortenring entfernen, in Stücke schneiden und servieren.