Baisertürmchen mit Mangoeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baisertürmchen mit Mangoeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 7 h 10 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker57 g(228 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium287 mg(7 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt71 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Baisers
3
1 Prise
180 g
Für das Eis
1
reife Mango
1 EL
2
50 g
120 ml
Außerdem
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSchlagsahneZitronensaftSalzMangoEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.
3.
Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 4 kleine Türmchen spritzen (à ca. 7 cm Durchmesser und 7 cm hoch).
4.
Im vorgeheizten Ofen ca. 2 1/2 Stunden trocknen lassen.
5.
Zum Schluss die Ofentemperatur auf 220°C Ober- und Unterhitze hochschalten und die Baisers 2-3 Minuten leicht bräunen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
6.
Für das Mangoeis die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden, klein würfeln, 2 EL mit dem Zitronensaft mischen und die restlichen Würfel fein pürieren.
7.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Puderzucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Vom Wasserbad nehmen und in einem kaltem Wasserbad kalt rühren. Die Sahne steif schlagen und mit dem Mangopüree unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und zum Schluss unterziehen. Die Masse in kleine Förmchen füllen und für 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
8.
Die Baisers auf Teller setzen, mit einem Löffel oder Eisportionierer Eiskugeln abstechen, auf den Baisertürmchen anrichten und mit den Mangowürfeln und Minzblättchen garniert servieren. Das übrige Eis separat dazu reichen.
Schlagwörter