Für Glücksgefühle

Baked Potatoes mit Käse, Speck und Mais

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Baked Potatoes mit Käse, Speck und Mais

Baked Potatoes mit Käse, Speck und Mais - Leckere Beilage zu Gegrilltem!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kartoffeln bereiten uns ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl durch komplexe Kohlenhydrate. Zudem sind sie auch in der Lage einen erhöhten Blutdruck zu senken. In ihnen steckt zwar nicht eine besonders große Menge an Eiweiß, jedoch ist das enthaltene Eiweiß sehr hochwertig, denn unser Körper kann es gut verarbeiten.

Die Baked Potatoes mit Käse, Speck und Mais passen perfekt zu einem bunten Blattsalat. Zudem können Sie die Kartoffeln als Beilage zu Gegrilltem reichen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium507 mg(13 %)
Calcium294 mg(29 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Rapsöl
60 g Gouda
60 g Cheddar
100 g Crème fraîche
2 EL Maiskörner Dose
4 EL Schinkenwürfel
2 Frühlingszwiebeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheGoudaCheddarRapsölKartoffelSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln gründlich waschen, längs halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen. Salzen, pfeffern und mit Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen.

2.

Gouda und Cheddar reiben und mit Crème fraîche, abgetropften Mais und Schinken vermischen. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden und untermischen.

3.

Kartoffeln wenden, mit einem Löffel leicht aushöhlen, ausgehöhlte Kartoffelmasse mit einer Gabel fein zerdrücken und unter die Creme mengen. Mischung zurück in Kartoffeln füllen. Im Backofen weitere 15 Minuten gratinieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite