Balsamico-Schalotten

Als Beilage zu Gegrilltem oder als Antipasti
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Balsamico-Schalotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
103
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien103 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium501 mg(13 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 gehäufter EL
2 EL
3
Lorbeerblätter oder 3 kleine Zweige Rosmarin oder Salbei
2 EL
Klarer Bratensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteZuckerOlivenölSalzLorbeerblatt
Produktempfehlung

Dazu schmeckt ein frisches Baguette.

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotten mit Schale 1 Minute in kochendem Salzwasser garen. In einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser übergießen und kurz stehen lassen. Nun lassen sich die Zwiebelehen leicht aus der Schale drücken.

2.

Den Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen lassen. Olivenöl, 5 EL Wasser und die Schalotten zufügen. Vorsichtig in dem Karamell wenden.

3.

Kräuter waschen und trockenschütteln. 200 ml Wasser zu den Schalotten geben und aufkochen. Klaren Bratensaft und Kräuter zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze 15-20 Minuten ziehen lassen.

4.

Zum Schluss Aceto balsamico unterrühren und die Schalotten lauwarm oder kalt servieren.