Balsamico-Schweinebraten mit Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Balsamico-Schweinebraten mit Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
663
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien663 kcal(32 %)
Protein39 g(40 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium931 mg(23 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Schweinebraten aus der Keule
2 EL
4 Stück
4 Stück
½ l
7 EL
40 g
Außerdem
250 g
1 Bund
4 EL
Produktempfehlung

Dazu passt Baguette.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schweinebraten mit Salz und Pfeffer einreiben. Olivenöl erhitzen und das Fleisch
darin ringsum anbraten. Knoblauch pellen und zusammen mit Lorbeer zum
Fleisch geben. Brühe und Balsamicoessig angießen. Zugedeckt 50-60 Minuten
schmoren.

2.

Bratenfond durchsieben. Fleisch in einen Gefrierbeutel geben. Bratenfond
angießen und den Gefrierbeutel gut verschließen. Über Nacht im Kühlschrank
durchziehen lassen.

3.

Pinienkerne rösten. Kirschtomaten abspülen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen
und in Stücke schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Tomaten und
Frühlingszwiebeln darin einige Sekunden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Marinade und den Pinienkernen
anrichten. Kirschtomaten mit Frühlingszwiebeln extra dazu reichen.