Ideal nach dem Sport

Bananen-Ananas-Smoothie mit Maracuja

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Bananen-Ananas-Smoothie mit Maracuja

Bananen-Ananas-Smoothie mit Maracuja - Exotischer Sattmacher mit reichlich Vitaminen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der fruchteigene Zucker aus Banane und Ananas sorgt für das Extra an Süße – das macht den zugesetzten Zucker überflüssig. Zudem punktet die Ananas mit den Mineralstoffen Eisen, Magnesium und Kalium, während Bananen mit ihrem Nährstoff-Mix aus Kohlenhydraten, Mineralstoffen und B-Vitaminen neue Power gibt.

Frische Ananas und Milchprodukte vertragen sich nur zeitweise: Das Enzym Bromelain baut Eiweiß aus Milch, Quark und Co. zu Eiweißbausteinen (Aminosäuren) ab – und diese schmecken bitter. Verzehren Sie den Shake nach der Zubereitung also rasch!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein22 g(22 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin26 μg(58 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.518 mg(38 %)
Calcium328 mg(33 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin15 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
2
1
200 ml
300 ml
laktosefreie Milch (1,5 % Fett)
200 g
laktosefreier Magerquark
2 Handvoll
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Das Ananasfruchtfleisch würfeln und in einen Mixer füllen. Die Maracujas halbieren, das Fruchtmark mit den Kernen herausschaben und zur Ananas geben. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls dazugeben.

2.

Kokoswasser, Milch, Magerquark und Eiswürfel zugeben und alles cremig mixen. Auf 2 Gläser verteilen und servieren.