Bananen-Cookies mit Nüssen und Haferflocken

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Bananen-Cookies mit Nüssen und Haferflocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
193
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin33 mg

Zutaten

für
30
Zutaten
250 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
100 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
½ Banane
200 g zarte Haferflocken
100 g gehackte Pekannüsse
100 g gehackte Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHaferflockeZuckerZuckerPekannussMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Butter mit beiden Zuckersorten cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz unterrühren. Die Banane schälen, mit einer Gabel fein zerdrücken, zusammen mit den Haferflocken und den Nüssen untermengen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit einem Esslöffel Häufchen (genügend Abstand) auf das Backblech setzen, leicht flach drücken und im Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen.
3.
Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
Ich habe nur 100gr Zucker verwendet und sie waren zwar lecker aber immer noch viel zu süss. Leider..