Bananen-Karamell-Muffins mit Pekannüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananen-Karamell-Muffins mit Pekannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium209 mg(5 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
125 g
250 g
1 TL
1 Prise
1 Msp.
100 g
2 EL
2
125 ml
2
50 g
gehackte Pekannüsse
zum Verzieren
50 g
100 ml
150 g
12
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlFrischkäseButterMilchZuckerSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffinblechs 12 Papierförmchen stellen.
2.
Die Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz, Zimt, Zucker und Vanillezucker vermengen. Die Eier mit der Butter und der Milch verrühren. Die Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Alle Zutaten zusammenfügen und rühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Die gehackten Nüsse unterziehen und den Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen und vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
3.
Zum Verzieren den Zucker mit der Sahne aufkochen lassen und unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Mit dem Frischkäse glatt rühren und auf die Muffins streichen. Mit den Nusshälften garnieren.