Bananen-Schokoladen-Torte in Kuppelform

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananen-Schokoladen-Torte in Kuppelform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 5 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Teig
5 Eier
125 g Puderzucker
40 g Mehl
50 g Speisestärke
30 g Kakaopulver
Für die Füllung
20 ml Weinbrand
20 ml Mandellikör
6 Blätter Gelatine
350 g Zartbitterschokolade 70%
1 l Schlagsahne 30%
50 g Puderzucker
2 Bananen
2 EL Zitronensaft
Außerdem
Schokoherz weiß und schwarz (30% und 70%)
Schokoraspel
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwei große Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und unterziehen. Das Mehl, die Speisestärke und Kakao darüber sieben und unterheben.
3.
Die Masse zu einem ca. 24 cm großen Kreis und zu einem ca. 32 cm großen Kreis jeweils ca. 1 cm dick auf die Backbleche streichen und 10-15 Minuten backen. Jeweils auf ein Kuchengitter stürzen und das Papier abziehen. Abgedeckt auskühlen lassen. Eine flache halb runde Schüssel (ca. 2 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen. Den großen Kreis in die Schüssel legen. Weinbrand und Mandellikör mischen und mit einem Pinsel auf den Biskuit streichen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken. Die Schokolade grob hacken und mit 100 ml Sahne über einem heißen Wasserbad schmelzen, die Gelatine darin auflösen, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Die restliche Sahne mit 50 g Puderzucker steif schlagen und unter die abgekühlte Schokomasse heben.
4.
Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
5.
2/3 der Creme in die Schüssel auf den Biskuit füllen, die Bananenscheiben darauf legen und die kleinere Biskuitplatte darauf geben. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen und mit der restlich Schokosahne bestreichen. Die Oberfläche mit den Schokoraspeln und den Herzen garnieren, nochmals für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
6.
Mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.