Bananencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein9 g(9 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.015 mg(25 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin217 mg
Zucker gesamt64 g

Zutaten

für
2
Zutaten
5 EL
4 EL
weißer Rum
2
kleine reife Bananen
100 ml
1
2 EL
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Reisdrink (Reismilch)MascarponeRosinenHonigBanane
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rosinen heiß waschen, abtropfen lassen, mit Rum übergießen und 1 Stunde ziehen lassen. Bananen schälen, in Stücke schneiden und 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Die Reismilch aufkochen, zur Seite stellen. Das Eigelb mit dem Honig sehr schaumig schlagen und die heiße Reismilch löffelweise unterschlagen und dabei abkühlen lassen. Die eisgekühlten Bananen zugeben und alle gut pürieren. Die Mascarpone unterrühren und die Creme in zwei Schälchen füllen. Kühl stellen.
2.
Die Bananen-Mascarpone gut gekühlt mit den Rumrosinen servieren.