Bananenkuchen mit Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananenkuchen mit Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Boden
250 g
120 g
160 g
1
Für die Füllung
125 g
250 ml
3
Bananen je nach Größe
Zitronensaft zum Bepinseln
300 ml
geschlagene Schlagsahne
Pekannüsse zum Garnieren
weiße Schokoladenspan zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchlagsahneButterZuckerZuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Boden das Mehl mit dem Zucker mischen, die Butter in Flöckchen zugeben und mit dem Ei rasch zu einem Mürbteig verkneten. Eine Springform damit auskleiden, dabei einen 2-3 cm hohen Rand mitformen. Den Teig in der Form 30 Minuten kühl stellen, anschließend im vorgeheizten Backofen etwa 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung den Zucker schmelzen und leicht karamellisieren lassen, dann mit der Sahne ablöschen, Karamell loskochen und die Masse bis zur zähflüssigen Konsistenz einkochen und etwas abkühlen lassen.
4.
Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren, auf den Boden legen und mit Zitronensaft einpinseln. Die Karamellmasse über den Bananen verteilen und im Kühlschrank ganz auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die geschlagene Sahne auf den Kuchen streichen, mit Schokoladenspänen und Pekannüssen garnieren und in Stücke geschnitten servieren.