Bananenkuchen mit Schokoguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananenkuchen mit Schokoguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
3427
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.427 kcal(163 %)
Protein64 g(65 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate628 g(419 %)
zugesetzter Zucker260 g(1.040 %)
Ballaststoffe38,9 g(130 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K38,5 μg(64 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin44,9 μg(100 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium5.966 mg(149 %)
Calcium580 mg(58 %)
Magnesium636 mg(212 %)
Eisen35,5 mg(237 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren41,7 g
Harnsäure530 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt392 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
70 g Bananenchips
2 mittelgroße reife Bananen
300 g Mehl
1 Packung Trockenhefe
100 ml Milch
½ TL Salz
50 g Butter
40 g Zucker
Außerdem
8 EL Honig
200 g Zartbitterkuvertüre
60 g Bananenchips
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreHonigMilchButterZuckerBanane

Zubereitungsschritte

1.
Die Bananenchips in der Messermühle fein zermahlen, die Bananen schälen und mit der Milch fein pürieren. Alles Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu weich ist noch etwas Mehl unterkneten. Den Teig mit einen Tuch abgedeckt in der Schüssel an einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Nochmals Durchkneten, zu einem Laib formen und in die Mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Im auf 160°C vorgeheizten Ofen ca. 60-70 Min. backen.
2.
Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen, das Backpapier entfernen und noch heiß mit Honig einstreichen. Die Kuvertüre überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und das Brot damit einstreichen, mit den restlichen Chips garnieren und trocknen lassen.
3.
In Scheiben geschnitten, mit etwas Butter genießen.