Bananenmuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananenmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
2
3
150 g
150 g
50 g
gehackte Walnüsse
150
½ Päckchen
2 EL
gehackte Walnüsse
1
Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
150 g
1 Stück
flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSchlagsahneBananeWalnussWalnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
In die Vertiefungen eines Muffinsblechs Papierbackförmchen hineinsetzen.
2.
Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Eier mit der Butter und dem Zucker verquirlen. Erst die Bananen, dann die 50 g Nüsse unterrühren, zuletzt das Mehl und das Backpulver nur kurz untermischen, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
3.
Den Teig in die Blechvertiefungen füllen und mit gehackten Walnüssen bestreuen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, noch ca. 5 Min. in der Form ruhen lassen, dann herausheben, auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle auf die Muffins spritzen. Je eine halbe Scheibe Banane aufsetzten und mit Honig beträufeln.