Bananensorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananensorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
140
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien140 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium522 mg(13 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
1 EL
¼ TL
gemahlene Vanille
1
große Orange (davon der Saft)
1
Zitrone (davon der Saft)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigBananeVanilleOrangeZitroneMineralwasser
Produktempfehlung

Statt der Bananen kann man Ananas, Kiwis, Melonen oder andere Früchte verwenden. Da sie mehr Saft als Bananen enthalten, ist die Zugabe von Mineralwasser dann meist nicht nötig.

Zubereitungsschritte

1.

Die Bananen zerdrücken und mit dem Honig und der Vanille schaumig schlagen.

2.

Orangen- und Zitronensaft mit Mineralwasser zu 3/8 l Flüssigkeit auffüllen.

3.

Den Saft unter die Bananenmasse mischen und in eine flache Gefrierschale füllen, glatt streichen und für etwa 1/2 Stunde in das Gefrierfach stellen.

4.

Die angefrorene Masse nochmals gut durchrühren und fertig gefrieren lassen.

5.

Vor dem Servieren die Form in heißes Wasser tauchen, das Sorbet auf eine Platte stürzen und in Würfel schneiden.