Bananentorte mit Ananas und Kokos

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bananentorte mit Ananas und Kokos
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Kuchenboden
weiche Butter für die Form
100 g
50 g
150 g
1 TL
5
200 g
200 g
flüssige Butter
Für die Füllung
500 ml
200 g
2
2 EL
5 Blätter
weiße Gelatine
200 g
Ananas in Stücken, Dose
2
2 EL
50 g
6
Für die Garnitur
12
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Springform ausfetten.
2.
Für den Kuchenboden das Mehl mit den Kokosraspeln, der Stärke und dem Backpulver vermischen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, abwechselnd die Butter und die Mehlmischung unterrühren. Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Danach kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und quer halbieren.
3.
Für das Schokoladenmousse 200 ml Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. Auf einem zweiten Wasserbad die Eier mit dem Rum schaumig aufschlagen. Die Kuvertüre unterrühren und die Creme in Eiswasser kalt schlagen. Die Schlagsahne unterziehen und die Creme kaltstellen.
4.
Für die Bananen-Ananas-Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Ananas abgießen und gut abtropfen lassen, die Bananen schälen, in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft und den Ananasstücken pürieren. Die restliche Sahne mit dem Zucker halb steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze zerfließen lassen. Das Fruchtpüree mit der Sahne vermengen. Davon 2-3 EL zur Gelatine geben, gut verrühren und unter die Sahne heben.
5.
Den unteren Tortenboden in einen Tortenring von 26 cm Durchmesser legen. Etwa die Hälfte der Fruchtcreme mittig darauf geben und zum Rand hin ca. 4 cm frei lassen. Die Birnenhälften abgießen und gut abgetropft auf die Fruchtcreme legen. Die Schokoladenmousse darüber einfüllen und glatt streichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen, leicht andrücken, die übrige Fruchtcreme darauf verteilen und waagerecht glatt streichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.
6.
Die Torte mit den Ananasstückchen und den Kokoschips garnieren und servieren.
Zubereitungstipps im Video