Barbecue-Spareribs mit Krautsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Barbecue-Spareribs mit Krautsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
2050
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.050 kcal(98 %)
Protein114,07 g(116 %)
Fett159,39 g(137 %)
Kohlenhydrate30,13 g(20 %)
zugesetzter Zucker8,62 g(34 %)
Ballaststoffe6,97 g(23 %)
Vitamin A23,69 mg(2.961 %)
Vitamin D9,05 μg(45 %)
Vitamin E1,41 mg(12 %)
Vitamin B₁4,15 mg(415 %)
Vitamin B₂1,68 mg(153 %)
Niacin45,08 mg(376 %)
Vitamin B₆2,18 mg(156 %)
Folsäure21,33 μg(7 %)
Pantothensäure3,75 mg(63 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂3,89 μg(130 %)
Vitamin C128,38 mg(135 %)
Kalium2.346,95 mg(59 %)
Calcium261,6 mg(26 %)
Magnesium122,19 mg(41 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Zink11,37 mg(142 %)
gesättigte Fettsäuren56,14 g
Cholesterin463,25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
Für die Marinade
2 EL
1 EL
geriebener Meerrettich
2 EL
dünnflüssiger Honig
1 EL
geriebener Ingwer
20 ml
2 EL
2 EL
Für den Krautsalat
1 kg
2 EL
50 g
geräucherter Speck gewürfelt und angebraten
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlSpeckTomatenmarkHonigSherryPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Zutaten für die Marinade gut verrühren. Spareribs waschen, trockentupfen und mit der Marinade bedecken. Zugedeckt an einem kühlen Ort 6 Stunden marinieren, dabei wenden. Marinade ein bißchen abstreifen und Spareribs unter dem Backofengrill in einer Aluschale in 8 Minuten unter wenden grillen. Dabei mit Marinade bestreichen.
2.
Schweinerippchen mit einer Grillsauce servieren und Kohlsalat mit Speck dazu reichen.
3.
Kohl halbieren, Strunk entfernen, fein hobeln und in kochendem Salzwasser aufkochen lassen, abseihen, abtropfen lassen.
4.
Essig und Speck mit dem ausgelassenem Fett, Salz und Pfeffer verrühren und den Kohl damit anmachen, 30 Min. durchziehen lassen.
Schlagwörter