Klassiker für Vegetarier

Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse

Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse - Die vegetarische Variante des italienischen Klassikers bringt den Frühling auf den Teller. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bärlauch hat im Frühjahr Hochsaison und liefert jede Menge Geschmack. Top: Im Gegensatz zu Knoblauch sorgen die Schwefelverbindungen hier nicht für unangenehmen Mundgeruch.

Natürlich können Sie das cremige Erbsen-Risotto auch außerhalb der Bärlauch-Saison genießen: Verwenden Sie dann einfach Ihre Lieblingskräuter!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein20 g(20 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium477 mg(12 %)
Calcium296 mg(30 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin29 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 EL
300 g
200 ml
750 ml
150 g
tiefgekühlte Erbsen
80 g
Bärlauch (1 Bund)
60 g
Parmesan am Stück (30 % Fett i. Tr.)
1 EL
4
Ziegenkäsetaler (à 30 g; 45 % Fett i. Tr.)
2 EL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinErbseBärlauchParmesanPinienkerneHonig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Bunsenbrenner

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Schalottenwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Reis zufügen und 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

2.

Etwas Wein zugeben und verdampfen lassen. Dann übrigen Wein zugießen und unter gelegentlichem Rühren vom Reis aufnehmen lassen. Portionsweise weiter Brühe zugießen und auf diese Weise Reis 40 Minuten garen, dabei in den letzten 10 Minuten die Erbsen zum Risotto geben und mitgaren.

3.

Inzwischen Bärlauch putzen, gründlich waschen und klein schneiden. Parmesan reiben. Bärlauch und Parmesan unter das Risotto mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.

Jeden Ziegenkäse mit etwas Honig beträufeln und mit einem Bunsenbrenner bräunen (alternativ im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180; Gas: Stufe 3) etwa 5 Minuten karamellisieren lassen). Ziegenkäse auf das Risotto setzen und mit Pinienkernen bestreuen.

 
Hallo, was kann man anstatt dem Weißwein nehmen (alkoholfrei)? MfG
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo williwuff, Sie können den Weißwein einfach durch Gemüsebrühe ersetzen. Viele Grüße von EAT SMARTER!