Basilikum-Hähnchen mit Kaiserschoten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Basilikum-Hähnchen mit Kaiserschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein42 g(43 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,6 mg(222 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium814 mg(20 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure422 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
600 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 Stiele
2
2 EL
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schoten waschen, putzen, schräg halbieren und in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden.

3.

Das Basilikum ebenfalls waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

4.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in schmale Ringe schneiden.

5.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenstreifen darin rundherum goldbraun anbraten. Die Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten zugeben, kurz mitschwitzen und die Buttermilch angießen. Die Hitze reduzieren, salzen, pfeffern und 3-4 Minuten ziehen lassen. Das Basilikum unterrühren, abschmecken und servieren.