Basler Leckerli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Basler Leckerli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
50
Zutaten
200 g Honig
200 g Zuckerrübensirup
Zitronat Je 150 g, im Stück
Orangeat Je 150 g, im Stück
100 g Rosinen
150 ml Rum
300 g Mandelkerne
300 g Weizenmehl Type 1700
1 gehäufter TL Zimtpulver
Nelke je 1/4 TL gemahlene
Piment je 1/4 TL gemahlene
1 gehäufter EL Pottasche
Für die Glasur
3 EL Honig
3 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Honig und Sirup erwärmen und wieder erkalten lassen. Zitronat und Orangeat durch den Fleischwolf drehen oder sehr fein würfeln. Zusammen mit den Rosinen mit dem Rum beträufeln und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Mandeln fein hacken. Mehl mit Zimt, Nelkenpulver und Piment vermischen. Pottasche in wenig warmem Wasser lösen. Aus allen diesen Zutaten einen Teig kneten und 30 Minuten zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Backofen auf 190° vorheizen.
2.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einem angefeuchteten Teigschaber gleichmäßig auf dem Papier verstreichen und auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Honig mit dem Zitronensaft bei mittlerer Hitze ein köcheln lassen. Das noch warme Gebäck damit bestreichen. Dann in Streifen oder Rauten von ca. 6 x 2 cm Größe schneiden.