print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bath buns
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
32
Stück
400 g
30 g
125 ml
lauwarme Milch
Orangeat je 50 g
Zitronat je 50 g
50 g
125 g
2
50 g
1 Prise
¼ TL
gemahlener Kümmel
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
1
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeMilchRosinenButterEiZucker

Zubereitungsschritte

1.
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die zerbröckelte Hefe darin mit wenig Mehl und Milch zu einem Vorteig verrühren und diesen zugedeckt 25 Minuten gehen lassen. Orangeat und Zitronat sehr klein würfeln. Butter in Stückchen schneiden und mit den Eiern, Zucker, Salz, Kümmel und der Zitronenschale mit dem Vorteig und dem gesamten Mehl verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Dann Orangeat, Zitronat und Rosinen unter den Teig kneten, diesen in 32 gleich große Stücke teilen und daraus kleine Brötchen formen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Brötchen darauf geben.
2.
Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen, die Brötchen damit bestreichen und mit dem Hagelzucker bestreuen. Noch 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) in ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar