0
Drucken
0

Bauernpastete

Bauernpastete
45 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
500 g mageres Schweinefleisch ohne Knochen
500 g Kalbfleisch ohne Knochen
250 g Schweineleber
200 g fetter Speck
3 EL Weißwein
2 EL Cognac
1 zerdrückte Knoblauchzehe
6 schwarze Pfefferkörner
4 zerdrückte Wacholderbeeren
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Muskatblüte
1 Msp. Thymian
1 Msp. Majoran
Salz
1 Lorbeerblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst muss man das ganze Fleisch, die Leber und 50 g Speck 1- bis 2-mal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs geben. Dann gibt man die übrigen Zutaten bis auf den Speck und das Lorbeerblatt hinzu und verrührt alles sehr lange und gründlich, am besten mit dem Knethaken der Küchenmaschine. Das Salz muss knapp bemessen sein. Ein feuerfester Pastetentopf wird von innen mit einer dünnen Schicht fetten Specks ausgekleidet. Dann presst man die Fleischmasse fest in den Topf, legt das Lorbeerblatt obenauf, gibt darauf wieder eine dünne Speckschicht und schließt den Topf fest mit einem Deckel.

2

Nun wird die Pastete in einem Gefäß mit heißem Wasser im Backofen bei 175° ungefähr 1 1/2 Stunden gebacken. Der Deckel wird abgenommen und die Pastete erst im Ofen, dann möglichst im Kühlschrank abgekühlt. Eine gute Pastete muss mindestens 24 Stunden, besser noch länger stehen, denn der Geschmack muss durchziehen.

Top-Deals des Tages

ZUNTO Selbstklebender Handtuchhalter Handtuchhaken Ohne Bohren
VON AMAZON
9,34 €
Läuft ab in:
Deconovo Verdunkelungsvorhang mit Oesen 140x175 und 140x245
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
9 Stück Spiegelfliesen Selbstklebende Deko-Spiegel Spiegelkachel Fliesenspiegel Spiegel Wanddekoration Wandspiegel 15×15cm
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages