Baumkuchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baumkuchen mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
130 g
200 g
½
1 TL
Zitronenschale abgerieben
5 Stück
5 Stück
80 g
70 g
Für die Schokocreme
200 g
1 Tässchen
starker Espresso
4
30 g
150 g
gekühlte Schlagsahne
2 EL
Außerdem
4 Stück
Kakaopulver zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSchlagsahneMarzipanMehlZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Marzipan und die Butter bei Raumtemperatur weich werden lassen und mit 100 g Zucker weißschaumig aufschlagen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren, und zuletzt 1 Prise Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale beigeben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und einer weiteren Prise Salz steif schlagen, vorsichtig mit der Eigelbmasse mischen. Das gesiebte Mehl mit der Stärke mischen und vorsichtig unter die Masse heben. Auf jeden Bogen Backpapier zwei große Kreise aufzeichnen und mit Backtrennspray einsprühen. Den Teig dünn, auf jeden Kreis streichen. Jeweils ein Backpapier auf ein Backblech ziehen und bei 220°C Oberhitze, im vorgeheizten Ofen, ca. 3-5 Min. auf oberster Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen und mit den anderen ebenso verfahren. Die Backpapiere mit einer Schere auseinander schneiden (je Papier nur noch eine Teigplatte).
2.
Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Espresso überm Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Eier trennen, Eigelb mit dem Vanillezucker überm heißen Wasserbad dick-schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Eischnee vorsichtig unterziehen.
3.
Einen Baumkuchenboden auf eine Tortenplatte geben, Backpapier abziehen und mit Schokoladencreme bestreichen, den nächsten Baumkuchen darauf setzen, das Backpapier abziehen.... Vorgang so oft wiederholen, bis nur noch eine Baumkuchenplatte übrig ist. Diese auf die Torte setzen und alles mit Kakaopulver bestreuen. Mit Zuckereiern garniert servieren.