Baumkuchen-Quadrate mit Schokoglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baumkuchen-Quadrate mit Schokoglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
6593
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.593 kcal(314 %)
Protein114 g(116 %)
Fett334 g(288 %)
Kohlenhydrate742 g(495 %)
zugesetzter Zucker539 g(2.156 %)
Ballaststoffe46 g(153 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D11,2 μg(56 %)
Vitamin E49,1 mg(409 %)
Vitamin K48,8 μg(81 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin32,7 mg(273 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure326 μg(109 %)
Pantothensäure6,8 mg(113 %)
Biotin76,1 μg(169 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium5.807 mg(145 %)
Calcium923 mg(92 %)
Magnesium931 mg(310 %)
Eisen59,2 mg(395 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink18,1 mg(226 %)
gesättigte Fettsäuren166,8 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin1.642 mg
Zucker gesamt545 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g
250 g
weiche Butter
5
175 g
2 EL
1 Msp.
1 Prise
125 g
125 g
8 EL
75 g
250 g
feiner Zucker zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Das Marzipan in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit der Butter cremig schlagen. Dann die Eier, Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb und das Salz zugeben und alles zu einer schaumigen Creme schlagen. Das Mehl mit der Stärke mischen und darüber sieben.
2.
Den Backofen auf 230° C Umluft vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
3.
Nun 4-5 EL Esslöffel des Teiges in der Form glattstreichen und im Ofen 3-4 Minuten nach Sicht backen. Die nächste Schicht Teig darauf verteilen und erneut backen. So fortfahren, bis der Teig verbraucht ist, dabei jede der Schichten goldbraun backen. Den fertig gebacken Kuchen mit einem dünnen Spieß mehrmals einstechen. Den Orangenlikör darüber träufeln und vollständig auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte legen. Die unschönen Ränder abschneiden und begradigen. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und auf dem Kuchen rundum verstreichen.
4.
Zum Servieren den Kuchen nach Belieben in ca. 12 Würfel schneiden auf Teller setzen. Die Kuvertüre grob hacken und in einem Wasserbad schmelzen lassen. Über die kleinen Kuchen träufeln und anziehen lassen. Mit Zucker bestreuen, fest werden lassen und servieren.