Bayerische Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bayerische Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein6 g(6 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium264 mg(7 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin299 mg
Zucker gesamt37 g(148 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
1
3
70 g
300 g
300 g
2 EL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. In einer Schüssel mit den Eigelb verrühren. Zucker zufügen und alles zu einer dicklichen Creme schlagen. Die Gelatine ausdrücken und tropfnass in einem Töpfchen bei schwacher Hitze auflösen und einige Löffel Sahne unterrühren. Die Masse kräftig unter die Eigelbmasse rühren, 2 EL Sahne zurückbehalten, den Rest steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Die Creme in eine große Form füllen und im Kühlschrank mindestens 6 Stunden kühlen.
2.
Für das Himbeerpüree die Himbeeren putzen und durch ein Sieb streichen. Das Mus mit Puderzucker verrühren und kühl stellen. Zum Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen, mit Himbeermus und restlicher Sahne umgießen und mit Puderzucker bestäuben, mit Minzeblättchen garnieren.