Bayerische Creme mit Pflaumen und Hollerbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bayerische Creme mit Pflaumen und Hollerbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein9 g(9 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium555 mg(14 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren16,6 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin326 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
6
Zutaten
½ l Milch
1 Vanilleschote
8 Blätter weiße Gelatine
5 Eigelbe
120 g Zucker
400 ml Schlagsahne
200 g Holunderbeeren
500 g Zwetschgen entsteint
½ Zitrone Saft
4 EL Holundersirup

Zubereitungsschritte

1.
Gewaschene, abgetropfte Holunderbeeren in einem Topf geben. Mit Sirup und Zitronensaft vermengen und aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und unter die geviertelten Zwetschgen mengen. Abkühlen lassen und in Gläser füllen.
2.
Die Milch in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote in der Milch erwärmen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
3.
Die Eigelbe mit dem Zucker in einer hohen Schüssel, über heißem Wasserbad, so lange schlagen, bis die Masse weiß-cremig ist.
4.
Die Schote aus der Milch nehmen und die Milch langsam unter die Eimasse rühren. Erneut überm heißen Wasserbad aufschlagen. Die Masse darf auf keinen Fall zu heiß werden (nicht kochen)!
5.
Die Gelatine ausdrücken, nach und nach in der heißen Creme unter Rühren auflösen. Die hohe Schüssel in eine größere Schüssel mit Eiswasser stellen, die Creme unter Rühren erkalten lassen.
6.
Die Sahne steif schlagen, kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, unterziehen. Auf die Zwetschgen und Holunderbeeren in die Gläser füllen und vor dem Servieren etwa 2 Stunden kalt stellen.