Bayerische Creme mit roter Beerensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bayerische Creme mit roter Beerensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein6 g(6 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium316 mg(8 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin299 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Blätter weiße Gelatine
ausgeschabtes Vanillemark von 2 Vanilleschoten
3 Eigelbe
70 g Zucker
10 ml Kirschwasser
300 g Schlagsahne
500 g gemischte Beeren
70 g Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerGelatineVanillemark
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts dick-schaumig aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf mit dem Kirschwasser und 1 EL Wasser auf kleiner Hitze auflösen.
2.
Sahne steif schlagen. 2 EL Sahne mit der Gelatine mischen und unter die Eigelbcreme rühren. Dann die restliche Sahne unterheben.
3.
Die Creme in 4 kleine kalt ausgespülte Formen füllen und für mindestens 3 Std. kaltstellen.
4.
Die Beeren putzen, 4 EL beiseite geben, den Rest erhitzen, durch ein Sieb streichen, mit Puderzucker mischen, abkühlen lassen. Zum Servieren die Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, auf Teller stürzen, mit Beeren und Beerensauce garniert servieren.